Die Woche danach.....

CONs etc.
Antworten
Benutzeravatar
Raptshar
Beiträge: 154
Registriert: 03.08.2006, 17:56

Die Woche danach.....

Beitrag von Raptshar » 12.12.2006, 12:48

Hallo ihr lieben...

So,hier mal ein kleiner Einblick in das vergangene Wochenende auf dem Wintermärchencon......

Freitag 19 Uhr......Klein Dennis rannte noch schnell zum Getränkemarkt hinterm haus um die Lebensnotwendigen Kirschbiereinheiten zu kaufen....wo er aber nur noch 3 Sixer vorfand und schon fast in Panik ausbrach...kurz darauf fuhr ein komplett bis unter die decke gestapeltes Auto vor indem sich meine beiden Mitstreiter Marco und Simon befanden...Nach einer "wir quetschen den rest da noch rein aktion" konnten wir dann ohne irgendeinen Bewegungsfreiraum im Auto losfahren....Eine gute stunde später hatten wir dann unser Ziel ereicht.....Der allseits bekannte und geliebte Wintermärchencon......

Naja,um die alten Rituale zu fröhnen ließen wir das Auto erstmal so stehen wie es war und gingen los um erstmal alle guten alten Bekannten zu begrüßen...was so ungefähr erstmal eine Stunde in anspruch nahm...(ihr solltet sowas ja kennen )....wie immer war die elite der Stammspieler vorhanden und man verstrickte sich gleich in tiefgreifende Gespräche (geistiger Dünnschiß).....sodenn nachdem allen erstmal hallo gesagt wurde bauten wir Marcos Restmüllverwertungsstand auf (sorry für den Begriff Marco aber ich find das Wort sehr passend )...wobei ich natürlich die schwersten Lasten trug...sie nannten sich Verantwortung :-)...Simon indes hat seine sache als Packäffchen sehr gut gemacht......

Naja,zumindest war der Stand dann ruckzuck aufgebaut....Eigendlich wollte ich ja als Spieler auf den Con aber nachdem Ich gleich von allen als Händler angesprochen wurde und mir ne Kaffeeflatrate verabreicht wurde hielt ich dann doch meinen Mund und ergab mich meinem Schicksal das ich wohl doch für immer in den Augen der Windenwelte e.V. ein Händler bleiben werde....

Gegenüber von unserem (Marcos) Stand war dann auch Nimmy´s kleiner Horrorladen wo sich Baba,High Tower und Tim aufhielten..oder auch Michael,Karsten und Tim genannt...die uns gleich mit einem rießigen Stand voller wunderbarer Tabletop Figuren anlachten (in dem Moment war es mir schon klar das ich einiges an geld verlieren würde auf dem Con was ich noch nicht mal dabei hatte).....Von Babylon 5 über Warmaschine/Hordes bis hin zu Starship Troopers war alles vertreten was das Herz nur begehrte...sabber,sabber......Karsten und Tim waren als MI´s anwesend und stellten Promorunden von Starship Troopers vor wo sich Marco dann auch anschloss....Ein sehr nettes Spiel kann ich dazu nur sagen :-)

Naja,zumindest sah ich Simon nicht mehr sehr oft an diesem Wochenende da er sich von einem Spiel in das nächste warf.....Und , Oh Gott , ich werde es nie verstehen,war alle Welt auf dem Con auf der Suche nach einem DSA-Spielleiter...warum...fragt mich nicht..es wurden sogar Spiele wie Mers angeboten ( von mir natürlich) wo sich nach 7 Stunden kein einzogster Mensch eingetragen hatte aber 25 Spieler die alle auf der Suche nach nem DSA Spielleiter wahren......versteh das mal einer...ich nicht.....naja,zumindest ging der erste Abend wieder viel zu schnell rum,um 12 stießen wir dann auch noch auf meinen Geburtstag an und verbrachten die ganze nacht mit vielen tiefgreifenden Gesprächen bis wir dann so gegen 5 alle unsere liegewiesen aufsuchten.....nicht das wir hätten schlafen wollen....es ergab sich eine Welle absolutem geistigen Dünnschißes der sich über 2 Stunden hielt bis alle einen Krampf vor Lachen im Bauch hatten,gegen 7 verstummten dann alle und um halb 8 standen wir alle ohne einen krümel Schlaf wieder auf ^^

Der Samstag verlief auch super...Unser Bunny Jessi kam dann auch des nachmittags zu uns gestoßen...viele Leute an unserem Stand...viele Spielrunden und auch wieder totales desinteresse an einer guten Mersrunde und fanatische DSA spieler die alle einen Meister suchten (grml)....Wie immer muß ich die Küche loben die sich mal wieder zur vollsten Zufriedenheit um ihre Gäste gekümmert hat...und auch der ganzen Orga hier ein großes Lob von meiner seite aus denn der Con hat sich wie immer seinen schönen flair bewahrt auch wenn es dieses Jahr doch etwas weniger Leute wahren als im Jahr zuvor...Auch Dragonslair sei gedankt für den guten Met den sie dabei hatten...als für alle PGRler...solltet ihr lust auf guten Met bekommen...fahrt nach Offenbach zu Dragonslair...sehr viele leckere Sorten haben sie jetzt im angebot..kann ich nur währmstens empfehlen........

Nunja,ich könnte noch soviel erzählen aber so langsam verliere ich die Lust hier die ganze Zeit im Forum zu spammen...also faß ich mich jetzt kurz....

Sonntag 13 uhr heim ende ...............

Naja,ein wenig länger darf es dann doch noch sein,nachdem wir noch einen sehr schönen Samstag abend zusammen mit unseren Freunden von Nimmy´s Laden verbracht hatten mit vielen Geschichten (auch so manches nicht jugendfreie,daher hier keine genauere erklärung dazu) und Witzen machten wir uns dann nach über 38 Stunden ohne schlaf so gegen 2 Uhr nachts dann ins Bett ( unter einem gewissen Alkoholpegel gelle Jessi :-)...und geschlafen haben wir wie die steine......irgendwann so gegen halb 10 konnte ich dann endlich meine augen wieder öffnen und so war dann auch der letzte Tag unseres Besuches eingeläutet.....Nach noch ein paar unterhaltungen...aufräumen und Stapeln......waren wir dann endlich abfahrtbereit und das große Verabschieden ging wieder los (wie ich es hase diese trennungsszenen).......naja,zuguterletzt hatten wir uns noch entschieden auf dem heimweg in den Mc Donalds am Offenbacher Kaiserlei zu fahren da es auch einen Mc Coffee (hoffe das hab ich jetzt richtig geschrieben) gab..naja,aus der ferne sahen wir dann aber schon Feuerwehr in der nähe des Mc stehen aber noch dachten wir uns nix dabei...bis wir dann daneber standen und sahen wie noch kleine rauchwölkchen aus dem inneren kamen.....da entschieden wir uns dann doch noch schnell zum KFC zu fahren wo wir uns alle die Vogelgrippe holten :-)...ne,scherz...war sehr lecker...gegen 14 Uhr ebbes waren wir dann alle wieder zuhause und hatten ein sehr schönes Wochenende verbracht....

Dann bis zum nächsten Jahr meine lieben Mitstreiter...

P.S.:Ich garantiere hier für nichts...lesen des Textes auf eigene gefahr...soalls über nehme ich keinehaftung für Gramatikfehler sowie für Fehlerteufel...

Möge der Saft mit euch sein :-)
Was muß das muß.....
Übermut tut selten gut....also,schickt die Stufe 1 Chars vor..... :-)

Benutzeravatar
Torshavn
Beiträge: 1061
Registriert: 03.08.2006, 16:23

MERSianer vereinigt Euch!!!

Beitrag von Torshavn » 24.12.2006, 00:38

Das scheint ja ein tolles Wochenende gewesen zu sein!!!
Vielleicht solltest Du beim nächsten Mal alle MERS- Freunde der PGR einsammeln. Dann hätten wir bestimmt ein oder zwei Runden zusammen!
Dann schliessen sich bestimmt auch einige Königsteiner an.
Ich versuche mir den Termin für 2007 einmal frei zu halten. Die MERS- Box ist eigentlich immer gepackt.

Beste Grüße

Torshavn
Die Phantastische Gemeinschaft Rodgau eV: Euer Verein für Rollenspiel, Brettspiel, Tabletop, LARP und Literatur in Eurer Nähe. Besucht uns auch auf www.pgrev.de .

Benutzeravatar
Benwick
Vereinsvorsitzender
Beiträge: 430
Registriert: 24.08.2006, 22:46

Beitrag von Benwick » 24.12.2006, 16:47

Jaa, Wintermärchen Con war spitze wie immer.
Thorshavn, wäre toll, wenn du da mal Zeit hättest. Aber es ist immer kurz nach Nikolaus. Wäre schön, wenn Du Dir da mal ein Wochenende freischaufeln könntest! :)
-=Marco Siebert=-
Vorsitzender

Antworten