Jahresplanung Brettspiel- und Tabletoptag

Antworten
Benutzeravatar
Benwick
Vereinsvorsitzender
Beiträge: 449
Registriert: 24.08.2006, 20:46

Jahresplanung Brettspiel- und Tabletoptag

Beitrag von Benwick » 25.01.2008, 09:10

Hallo!

Das neue Jahr ist angebrochen und es wird Zeit, auch für unseren Brettspiel/Tabletopbereich mal mit der Jahresplanung zu beginnen.
Wer würde sich denn der Planung noch anschliessen?
Folgende Dinge müssten besprochen/geplant werden:

- Welche Systeme wollen wir dieses Jahr vorstellen?

- Welche Systeme wollen wir künftig kontinuierlich(z.B. Liga, Kampagne,...) spielen?

-Wie schaut es aus mit Turnieren, die wir veranstalten könnten und vor allem: Für welche Systeme?

-Wollen wir Special Events in dem Bereich anbieten(vielleicht eine Art Minicon)?

-Wollen wir gemeinsam zu bestimmten Events hinfahren?(Turniere, Cons,...)

-Wollen wir uns regelmäßig zum Basteln und Malen treffen?
Wir könnten durchaus in der Hinsicht noch Hilfe und ein paar Ideen gebrauchen. Wer sich also angesprochen fühlt für diesen Hobbybereich in unserem Verin etwas zu tun, der darf sich gerne melden.

:wink:

Als Termin würde sich dieser Sonntag(27.01.08 ) anbieten, da dann ab 12Uhr wieder unser Brettspiel- und Tabletoptag stattfindet.

Das wichtigste Mittel um etwas zu verändern/zu verbessern ist Kommunikation, also meldet Euch bitte bei Interesse!

"Uncle PGR wants you!" :wink:
-=Marco Siebert=-
Vorsitzender

Benutzeravatar
Goldritter
Beiträge: 556
Registriert: 03.08.2006, 17:14

Beitrag von Goldritter » 26.01.2008, 19:38

Also ich (versuche) wieder Heavy Gear Blitz so oft es geht vorzustellen.
Da ich leider noch keine Ahnung habe, wie es in den nächsten Monaten aussieht, kann ich zu genauen Zeiten noch nichts konkretes sagen.

Da bald ein neues Regelwerk für HGB rauskommt, wo dann auch Kampagnien Regeln dabei sind, schlage ich dann auch ein paar HGB Kampagnienspiele vor.

Und auch Turniere für HGB schlage ich vor, die wir am besten viertel- oder halbjährlich stattfinden lassen können. Und da es (auch in Deutschland) immer mehr Spieler gibt, könten wir dann auch versuchen ein größeres Turnier einmal im Jahr zu organisieren.
Und da ich ja auch Pod Squad Mitglied bin (bis jetzt das einzige in "Good old Germany") sind das dann auch richtig offizielle Turniere (oder können es werden) .


Das wären meine Vorschläge.
-- Marcus Lindner --

Si tacuisses, philosophus mansisses.

"That's right, people, 11 year old Jager pilots. Fighting 3 year old genetic soldiers." - Jon Buckmaster über das Thema Alter in Heavy Gear

Benutzeravatar
Maniac
Beiträge: 339
Registriert: 11.09.2006, 18:04

Beitrag von Maniac » 07.01.2009, 09:44

Gude,

is zwar recht später aber:

das system das ich vorstellen kann, ist wie im letzten jahr eigentlich nur Hordes. Da ich bisher noch keine zeit/geld gefunden habe um mich in das Warmachine regelwerk einzulesen (ja ich weis das es fast das selbse ist) kann ich davon noch nichts sagen.

Ansonnsten bin ich wie immer an folgenden systemen interessiert:
Urban War (vieleicht kann man mich auch für Metropolis begeistern ^^)
Hordes
Heavy Gear

und eigentlich vielen mehr. Abgesehen von 40K.
-=Tim Ullmann=-

Für neuen Bildschirm hier bohren --> (+)

Mir keine Macht, Ich bin gefährlich!
ÖL FÜR DEN ÖLGOTT!

Netdeus
Beiträge: 27
Registriert: 09.08.2006, 10:58

Beitrag von Netdeus » 07.01.2009, 10:52

also wenn Interesse besteht, dann könnte ich auch HdR-Tabletop vorstellen...

Benutzeravatar
Torshavn
Kassenwart
Beiträge: 1049
Registriert: 03.08.2006, 14:23

Beitrag von Torshavn » 07.01.2009, 13:51

Netdeus hat geschrieben:also wenn Interesse besteht, dann könnte ich auch HdR-Tabletop vorstellen...
Das fände ich klasse. Ich wollte es schon immer einmal ausprobieren. Wann soll es denn so weit sein?
Die Phantastische Gemeinschaft Rodgau eV: Euer Verein für Rollenspiel, Brettspiel, Tabletop, LARP und Literatur in Eurer Nähe. Besucht uns auch auf www.pgrev.de .

Netdeus
Beiträge: 27
Registriert: 09.08.2006, 10:58

Beitrag von Netdeus » 07.01.2009, 13:58

Ich habe noch bis Februar Prüfungen in der Uni da wird es Samstags bei mir etwas kompliziert (Habe Samstags immer meine Vorlesungen) aber ich könnte anbieten das ganze Ende Februar vorzustellen. Wer vorher schon mal reinschnuppern möchte, der kann das gerne jederzeit bei mir tun.

Da ich aber zu meiner Schande noch nie Zeit gefunden habe mal im Jugendhaus vorbei zu kommen werde ich wohl Ende Januar das erst mal tun um überhaupt zu sehen, wie das ganze abläuft, bzw. was ich vorbereiten muss um eine schöne Einführung zu geben.
-=Deniver Karner=-

Antworten