Seite 1 von 2

Regelmäßige Tabletop Events?

Verfasst: 03.06.2007, 18:35
von Benwick
Hallo!

Ich wollte mich mal unverbindlich umhören, ob denn vielleicht Interesse an einem (regelmäßigen) kleineren Tabletop-(Brettspiel-?)Event besteht.

Folgende Dinge waren angedacht:
-Turniere
-Kampagnen- / Ligaspiele
-Demorunden
-Bastel-/ Malworkshops

Spielsysteme:
Hauptsächlich angedacht waren Tabletops, die nicht unbedingt von Games Workshop stammen(Battletech, Heavy Gear, Babylon-5, Warmachine/Hordes, Infinity, Starship Troopers, Rezolution, usw)
Wobei Blood Bowl vielleicht noch eine interessante Sache sein könnte(trotz GW).

Termin(e):
Am sinnvollsten wäre in meinen Augen der Sonntag nach dem Literaturkreis. Da könnte man ja theoretisch schon (vor-)mittags anfangen und bis Abends spielen. Den Schlüssel für das Jugendhaus hätten wir da ohnehin noch und das Jugendhaus wird ausser in Ausnahmefällen, am Wochenende ohnehin nicht genutzt.

Regelmäßigkeit:
Wie oft sollte man diesen Event theoretisch ansetzen? Einmal im Quartal? Alle 2 Monate?
Man könnte eventuell eine Art Minicon daraus machen und den auch als solchen bei www.tabletopturniere.de als Con in den dortigen Eventkalender eintragen.

Turniere:
Bei den Turnieren sollten wir mal schauen, ob wir(wie eigentlich üblich) eine Startgebühr für die Teilnehmer anbieten.
Die Aschaffenburger beispielsweise, erheben eine Startgebühr von 5 Euro pro Teilnehmer. Die ersten drei Platzierungen erhalten einen Warengutschein, gestaffelt in 20Euro, 10 Euro und 5 Euro. Ein Teil des übrigen Geldes wird genutzt, um den Teilnehmern günstiges Essen für den Event anzubieten. Der Rest des Geldes wandert bei Ihnen in eine Kasse und wird benutzt um Bastelmaterial zu finanzieren(Geländeteile, Spielplatten, etc).
Wäre in meinen Augen auch eine Tolle Methode, den Tabletopbereich im Verein weiter auszubauen, ohne großartig die Vereinskasse zu belasten.

Diese "Minicons/-Events" wären nicht allzu aufwendig und würden den Verein wohl auch noch etwas weiter voran bringen im Bereich Tabletop.

Was meint Ihr dazu?

Verfasst: 04.06.2007, 07:12
von Goldritter
Allgemeines Spielen würde ich einmal im Monat vorschlagen.

Turniere (so fern wir sie machen) sollten wir alle zwei-drei Monate veranstalten.
Die Frage ist nur wie offiziell diese Turniere sind, und welche Preise es geben soll ?

Davon abhängig kann man dann ja die Startgebühr erheben.

Verfasst: 04.06.2007, 10:15
von Benwick
Was die Preise für die Mongoose, Rackham und Dream Pod-9 Systeme, sowie Infinity und Rezolution hat Nimmy schon angeboten, dass er die Turniere für diese Bereiche gern mit sponsern würde. D.h. wir könnten die Preise vergünstigt bei Ihm für die Startgebühr einkaufen und er würde sie dann versandkostenfrei schicken.

Verfasst: 04.06.2007, 10:17
von Maniac
Also ich finds auch ne gute idee,
Tuniere würde ich vorschlagen alle 2 monate zu machen
und 1 mal sich so zu treffen.

Verfasst: 04.06.2007, 11:21
von Benwick
Die Turniere würde ich generell bei www.tabletopturniere.de eintragen.
Als Spieler müsste man sich dann dort noch anmelden. Die Turnierergebnisse werden online übertragen und die Spieler kommen in eine Rankingliste. Ist eine sehr coole Geschichte und man kann dort jedes beliebige Tabletopsystem angeben. Viele Systeme sind dort schon vorhanden und alle Anderen werden bei Bedarf mit aufgenommen.
Man kann auch eine Turniersoftware downloaden und zwar heisst diese "Goepp"(Goettinger Paarungsprogramm).
Ist ein klasse Ding! Da werden die Spielpaarungen jede Begegnung neu berechnet und es treten immer die Stärksten gegeneinander an.
Sobald das Turnier rum ist, werden die Ergebnisse per Knopfdruck zur Homepage übertragen.
Ladet Euch Goepp ruhig mal runter und spielt ein wenig damit rum, damit wir noch ein paar mehr Leute haben, die sich damit auskennen.

Verfasst: 04.06.2007, 21:19
von Benwick
So, wir haben grünes Licht für die Tabletopevents. Der erste Testevent wird dann am Sonntag nach dem nächsten Literaturkreis stattfinden. Quasi am letzten Sonntag diesen Monats(24.06.). Als Uhrzeit habe ich mal grob 12Uhr mittags angesetzt, damit auch noch ein wenig Zeit zum Spielen bleibt. ;)

Verfasst: 05.06.2007, 05:39
von Goldritter
Das wird dann ein normales Spiel werden richtig ?
Ab wann wurde denn angedacht die Turniere beginnen zu lassen ?

Verfasst: 05.06.2007, 05:50
von Torshavn
Benwick hat geschrieben:So, wir haben grünes Licht für die Tabletopevents. Der erste Testevent wird dann am Sonntag nach dem nächsten Literaturkreis stattfinden. Quasi am letzten Sonntag diesen Monats(24.06.). Als Uhrzeit habe ich mal grob 12Uhr mittags angesetzt, damit auch noch ein wenig Zeit zum Spielen bleibt. ;)
Benwick, der Literaturkreis findet am 30.06.2007 statt. Der Sonntag danach wäre der 01.07.2007.

Beste Grüße

Torshavn

Verfasst: 05.06.2007, 07:24
von Maniac
Demnach können wir an iesem tag basteln malen und spielen? :)

wenn dem so ist, sehr gut, weil ich beim gelände bau hilfe brauche von jemandem mit erfahrung ^^

Verfasst: 05.06.2007, 12:35
von Benwick
Torshavn hat geschrieben:
Benwick hat geschrieben:So, wir haben grünes Licht für die Tabletopevents. Der erste Testevent wird dann am Sonntag nach dem nächsten Literaturkreis stattfinden. Quasi am letzten Sonntag diesen Monats(24.06.). Als Uhrzeit habe ich mal grob 12Uhr mittags angesetzt, damit auch noch ein wenig Zeit zum Spielen bleibt. ;)
Benwick, der Literaturkreis findet am 30.06.2007 statt. Der Sonntag danach wäre der 01.07.2007.

Beste Grüße

Torshavn

Hoppla! Sorry! Du hast recht! Das ist dann der 1.7.!
Yep, dann können wir basteln, spielen, etc.

Bezügl. der Turniere: Erstmal müssen wir die ganze Organisation der Turniere klären und Vorbereitungen dafür treffen(z.B. Gelände Basteln, Tische bauen vielleicht auch).

Verfasst: 06.06.2007, 16:05
von Poolitzer
ah sehr schön. Is ja hier wie weihnachten oder nen 6er im Lotto:

Tabletoptag, Tuniere, Bastel und Bemaltreffen jippi.

Also um alle Klarheiten zu beseitigen:

Wann ist jetzt Was?

also am 1.7 ist jetzt nen Tunier oder ist da jetzt Basteln / freeplay ?

ist am 24.6 jetzt irgendetwas?


Wegen Orga, würde vorschlagen alle interessenten in ein all-you-can-eat-and-above-Food-testet Location (Pig&Pipes :) ) zu treffen .

Verfasst: 07.06.2007, 08:50
von Goldritter
Wegen Turniere.

Falls wir Turniere mit DP9 Produkten machen, können wir ein bischen Unterstützung von DP9 bekommen.

Wie groß diese Unterstützung ist, weiß ich noch nicht, aber ich glaub das hängt von der Größe des events ab.

Also ein normales Turnier im Jugendheim, bekommt weniger Unterstützung als das Tunier bei unserem Phantasticon (falls wir da ein HG Blitz Turnier machen).

Verfasst: 08.06.2007, 16:05
von Benwick
Können ja erstmal testen, ob sich bei uns im Jugendhaus mit der Zeit Turniere für HG Blitz etablieren lassen. Weiss nämlich nicht, ob das so gut bei DP9 ankommt, wenn wir erst ein dickes Turnier ankündigen(auf dem PhantastiCon) und dann keine Spieler kommen.

Verfasst: 22.06.2007, 08:53
von Goldritter
Sind diese Tabletop-Tage eigentlich öffentliche Veranstaltungen, so wie unserer Offener-Spieleabend, oder ist es eine Vereinsinterne Sache ?

Interessiert mich einfach, ob wir dann auch "öffentliche" Ankündigungen für den Tabeltop-Tag im öffentlichen Bereich des Forums machen können.

Verfasst: 22.06.2007, 09:17
von Benwick
Nö, ist schon ne öffentliche Sache. Kann kommen wer will.
Ach ja: Willst Du auf dem PhantastiCon-8 denn offizielle Demorunden für Heavy Gear geben?